Euregio Kulturzentrum Toblach: „TOM GAEBEL singt SINATRA“
Sonntag, 12. September um 18:00 Uhr
Kulturzentrum Toblach, Gustav Mahler Saal
Mehr Infos
www.kulturzentrum-toblach.eu oder +39 0474 976151

Die Festspiele Südtirol bieten in diesem Jahr ein reduziertes Programm mit vier Konzerten aus dem Crossover-Bereich, die allesamt ihre Besonderheit haben.

Den Abschluss der Konzertreihe macht am 12. September der deutsche Chansonier Tom Gaebel, der sich auf das Repertoire von Frank Sinatra spezialisiert hat und dieses in verschiedenen Formaten – Orchester oder Bigband – immer wieder aufführt. Einer breiten Öffentlichkeit wurde Tom Gaebel durch sein 2004 gestartetes Projekt „Tom Gaebel & Band spielen Frank Sinatra“ bekannt. Sein nächstes Album „Introducing: Myself“ enthielt neben Coverversionen auch Eigenkompositionen. Seine Fernsehauftritte machten Gaebels einem breiten Publikum bekannt, etwa bei der TV total Silvester-Gala, TV total Jazz Night oder dem Red Nose Day. In Toblach wird Tom Gaebel von einer eigens zusammengestellten Bigband aus Tiroler und Südtiroler Jazz-Musikern begleitet, die von Helga Plankensteiner, einer über die Grenzen des Landes hinaus bekannten Jazz-Musikerin, geleitet wird.

Infos und Tickets: www.kulturzentrum-toblach.eu

Der deutsche Chansonier Tom Gaebel interpretiert Songs von Frank Sinatra. Foto: Christopher Kassette