Filmclub Monokel zeigt „Bar Bahar“
Donnerstag, 25. Januar um 18:15 Uhr
CineX Lienz
Veranstalter
Filmclub Monokel
Weitere Termine
  • 25.01.2018 um 20:15 Uhr

„Bar Bahar“ ist der Debütfilm von Maysaloun Hamoud über den täglichen Balanceakt dreier palästinensischer Frauen in Tel Aviv zwischen Tradition und Moderne, Nationalität und Kultur, Gefolgschaft und Freiheit. In Toronto und San Sebastian mit zahlreichen Filmpreisen ausgezeichnet.

Handlung:

Die Palästinenserinnen Laila und Salma leben zusammen in einer WG in Tel Aviv. Laila ist Rechtsanwältin, Salma DJane und Barkeeperin und beide genießen ihre Freiheiten im Nachtleben von Tel Aviv. Als ein Zimmer frei wird, zieht die IT-Studentin Noor, gläubige Muslima, in die WG ein. Trotz ihrer Unterschiede solidarisieren sich die drei Frauen in ihrem Streben nach Freiheit und Selbstbestimmung und den damit einhergehenden Konflikten mit den tradierten Rollenvorstellungen, sozialer Kontrolle und entgegengebrachten Vorurteilen in der jüdischen Gesellschaft.

Monokel zeigt den Film am Donnerstag, 25. Jänner, um 18:15 und um 20:15 im CineX in Lienz. Hier geht’s zur Kartenreservierung.