„Fledermaus à trois“ – ein etwas anderer Operettenabend in Lienz
Donnerstag, 25. Oktober um 20:00 Uhr
Stadtsaal Lienz
Veranstalter
Stadtkultur Lienz

Nach dem wunderbaren Abend mit „Carmen à trois“ kommen Michael Quast und Sabine Fischmann von der Fliegenden Volksbühne aus Frankfurt nun mit „Fledermaus à trois“ nach Lienz. Wieder erzählen und singen sie gemeinsam mit einem Pianisten das gesamte Werk und alle Rollen, diesmal keine Oper, sondern die beliebte Operette von Johann Strauss.

Sie handelt von einem Maskenball, auf dem sich Diener und Herrschaft tummeln, wodurch es zu einigen Verwechslungen und Verwicklungen kommt. Geschrieben wurde die Operette vor dem Hintergrund des Börsenkrachs 1873. Eine Operette, die trotz Walzerseligkeit viel Komik, aber auch Bitterböses bereithält.

Kartenvorverkauf im Bürgerservicebüro in der Liebburg und auf www.stadtkultur.at.