Frauenzentrum Lienz: Fahnenaktion zur internationalen Initiative „16 Tage gegen Gewalt“
Freitag, 22. November um 10:00 Uhr
Egger-Lienz-Platz 2, Lienz

Die „16 Tage gegen Gewalt“ umfassen die Zeit zwischen dem 25. November – dem internationalen Gedenktag für alle Frauen und Mädchen, die Opfer von Gewalt wurden – und dem 10. Dezember – dem internationalen Tag der Menschenrechte. Dieser Aktionszeitraum wird weltweit genutzt, um das Ausmaß und die verschiedenen Ausprägungen von Gewalt gegen Frauen zu thematisieren und Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Gewalt gegen Frauen und Mädchen als fundamentale Menschenrechtsverletzung nachhaltigen Folgen für die Betroffenen selbst, aber auch für die gesamte Gesellschaft hat.

Gemeinsam mit LRin Gabriele Fischer wird das Frauenzentrum Lienz am 25. November um 10.00 Uhr vor der Stadtbücherei Lienz die Fahne „Frei Leben ohne Gewalt“ hissen. Schülerinnen der Fachschule für wirtschaftliche Berufe der Dominikanerinnen entzünden zum Gedenken an die heurigen 18 Frauenmorde in Österreich Kerzen. Poetry-Slammerin Anna Lukasser-Weitlaner meldet sich zum Thema „Frau sein“.