Gemeinderats-und Bürgermeisterwahlen 2022

Am 27. Februar 2022 finden in allen Gemeinden Tirols mit Ausnahme der Landeshauptstadt Innsbruck, den Gemeinden Matrei am Brenner, Mühlbachl und Pfons (Gemeindevereinigung), der Gemeinde Wängle sowie der Gemeinde Musau die allgemeinen Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen statt.

Gewählt werden kann entweder am Tag der Wahl im Wahllokal oder im Vorfeld per Briefwahl. Für die Wahl werden zwei getrennte, farblich unterschiedliche Stimmzettel verwendet. Auf dem einen geben die WählerInnen ihre Stimme für eine Wählerliste im Gemeinderat (mit zwei möglichen Vorzugsstimmen) ab. Auf dem anderen Stimmzettel wählen sie eine Bürgermeisterkandidatin/einen Bürgermeisterkandidaten. Geht aus der BürgermeisterInnenwahl kein/e KandidatIn mit absoluter Mehrheit hervor, folgt zwei Wochen später, am 13. März 2022, ein zweiter Durchgang zwischen beiden KandidatInnen mit den meisten Stimmen.