„Granada“ – Konzert des Innsbrucker Musikgymnasiums in Tristach
Donnerstag, 06. April um 19:30 Uhr
Gemeindezentrum Tristach
Veranstalter
Musik-BORG Lienz

Auf Einladung des Muszikzweigs vom BORG Lienz werden ca. 120 Schülerinnen und Schüler aus allen fünf Klassen des Musikgymnasiums Innsbruck im Gemeindezentrum Tristach konzertieren. Das Konzertprogramm steht unter dem Motto „Granada“ und hat im Chor und im Symphonischen Blasorchester einen Spanien-Schwerpunkt. Auf dem Programm stehen Werke von Gabrieli, Schubert, Castelnuovo-Tedesco, Mozart, Rossini, Brahms und vielen mehr.

Die jungen Sänger …

Musiziert wird in vier unterschiedlichen Formationen:
• Blächbläserensemble (Leitung: Kurt Arnold)
• Chor (Leitung: Siegfried Portugaller)
• Symphonieorchester (Leitung: Wolgang Schnirzer) mit den Solisten: Anna Hechenblaickner (9M), Mozart Flötenkonzert, 1. Satz; Johannes Schauer (9M) Klarinette mit Introduzione e Tema con Variazioni von Gioacchino Rossini; Sophie Trobos (9M, Violine) und Rahel Rupprechter (9M, Violoncello) 3. Satz aus Brahms‘ Doppelkonzert in a-Moll)
• Symphonische Blasorchester

… und die jungen Musiker.

Das Großaufgebot an jugendlichen Musiktalenten verspricht ein abwechslungsreiches und besonderes Konzerterlebnis!

Eintritt: freiwillige Spenden.