Kammerchor vokalissimo: Gestaltung der Abendmesse und Kurzkonzert in der Klosterkirche
Samstag, 30. November um 18:00 Uhr
Klosterkirche St. Marien, Lienz

Wie alle Jahre am ersten Adventsamstag gibt es auch heuer  – nach der Abendmesse am 30. November um 18.00 Uhr – eine ca. halbstündige Einstimmung in den Advent mit Rudi Rumpl. Die musikalische Umrahmung dieser Adventeinstimmung sowie auch der Abendmesse übernimmt der Kammerchor vokalissimo Lienz unter der Leitung von Richard Engeler.

Das anschließende Kurzkonzert mit stimmigen Texten soll bei freiem Eintritt ein kleines Geschenk an Freunde, Gönner und treue Konzertbesucher sein. Es ist dies das einzige Konzert des Chores im heurigen Advent in Lienz.


Am 8. Dezember konzertiert der Kammerchor vokalissimo Lienz auf Einladung des Lions Club Wien-Belvedere in der Wiener Hofburgkapelle, in der traditionell die Wiener Sängerknaben ihre Konzerte darbieten. Der Chor wird dabei unterstützt von den Solistinnen Lea Bodner, Sopran und Lena Obexer, Alt sowie dem Kammerorchester mit Konzertmeisterin Katja Vergeiner. Infos zu Karten für dieses Adventkonzert in Wien erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 0664/2821011 (Obfrau Inge Krismer). Der Chor würde sich jedenfalls über den ein oder anderen Konzertbesucher mit Osttirolbezug sehr freuen. Am Vortag, 7. Dezember 2019, gestaltet der Lienzer Kammerchor die Abendmesse im Stephansdom (18 Uhr) mit A-cappella-Gesängen. Diese Werke werden auch am 30. November um 18 Uhr im Rahmen der Vorabendmesse/Adventeinstimmung in der Lienzer Klosterkirche zu hören sein.

Foto: Kammerchor vokalissimo