Kammerlanderhof: Raimund Mußhauser „Schätze aus Thurn in Bild und Ton“
Donnerstag, 13. Juni um 19:30 Uhr
Thurn
Veranstalter
"s'Kammerland" – Kulturinitiative Thurn

„Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“ nach diesem Zitat von Wilhelm von Humbold erlaubt sich der Verein „s’Kammerland“ – Kulturinitiative Thurn Interessierte zu einem Vortrag von Raimund Mußhauser einzuladen. Als Chronist hat er im Archiv gestöbert und an diesem Abend wird viel Wissenswertes gezeigt.

Im ersten Teil gibt es Fotos zum Namen Thurn und dessen Entstehung zu sehen, weiters Bilder zu Umgestaltungen in und um die Kirchen St. Nikolaus und St. Helena sowie Ansichten vom Schleinitzschuttkegel und deren Bewohner bei der Arbeit. Im zweiteb Teil werden Kurzfilme in Schwarz/Weiß aus den Jahren 1943 bis 1964 von Frau Tuschka und dem damaligen Kooperator Außerdorfer gezeigt.

Es sollte für alle etwas dabei sein: die ältere Generation wird sich an die Schulzeit erinnern, die Jüngeren die raschen Entwicklung des Dorfes bestaunen.

Eintritt frei!