Kinderlieder-Mitmachkonzert „Rodscha aus Kambodscha & Tom Palme“
Donnerstag, 29. September um 15:00 Uhr
Kolpingsaal Lienz
Mehr Infos

Mit einem Kinderliederkonzert startet das Kinderkultur-Programm, kurz KiKu-Programm der Stadtkultur Lienz 2016/17. Zu Gast sind die bayrischen Kinderlieder-Macher Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme.

Sie bezeichnen ihre Musik selbst als „Treffen zwischen Pippi Langstrumpf und Brasilien“. Lebensfreude, Energie und Wertschätzung für die Welt der kindlichen Fantasie sind die Kennzeichnen der turbulenten Mitmachlieder der beiden Kinderliedermacher. Seit mehr als 15 Jahren sorgen sie bei Kindern im gesamten deutschsprachigen Raum für leuchtende Augen und allerlei Ohrwürmer. 2015 erhielten sie den Deutschen Kindermusikpreis, ihre Lieder und Alben landeten mehrfach in den Kindercharts von BR und WDR und das Video „Affe aus Afrika“ bringt es auf fast zwei Millionen Klicks.

Rodscha und Tom zaubern eine bunte Welt voller Fantasie und Witz in die Herzen ihrer Zuhörer. Musik zum Mutmachen, Träumen und einfach nur Spaß haben. In Lienz haben sie zuletzt 2014 kleine und große Zuschauer von den Sitzen gerissen.

Karten für das Kinderliederkonzert sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg erhältlich, es gelten die KiKu-Karten und der KiKu-Pass 2016/17, die ebenfalls im Bürgerservicebüro in der Liebburg erhältlich sind. Info und Reservierung unter Tel. 04852/600-519 und auf www. stadtkultur.at.

2016-stadtkultur-rodscha_tom_russ_gagga
Die erste Kinderveranstaltung der Stadtkultur – Spielzeit 2016/17 gestalten die bayrischen Kinderliedermacher Roger aus Kambodscha & Tom Palme.