KIOT Bouldercup Lienz: High Jump Contest und Sitzstartparty
Freitag, 24. August um 18:00 Uhr
Lienz, Erlachparkplatz/gegenüber Creativ Center
Veranstalter
Verein K.I.O.T / Klettern in Osttirol
Mehr Infos

Mit der „berüchtigten“ Sitzstartparty“ wird das KIOT-Bouldercup-Wochenende am Freitag, 24. August eröffnet. Ab 18.00 Uhr sorgt Dj Kawl für gemütliche Beats. Um 20.00 steht dann der High-Jump-Contest auf dem Programm. Ein Wettbewerb bei dem von zwei fixen Startgriffen ein sogenannter Dyno (= Sprung auf den nächsten Griff) auf einen Zielgriff gemacht wird. Wer den vorgegebenen Griff halten kann kommt, in die nächste Runde in welcher der Zielgriff einige Zentimeter nach oben gesetzt wird. Das wird solange wiederholt, bis nur mehr ein Kletterer übrig ist, der „Dyno König“.

Am Samstag, 25. August, 12.00 Uhr geht’s dann mit dem Bouldercup (Damen- und Herrenwertung) auf dem Erlachparkplatz weiter. Das Finale beginnt um 22.00 Uhr. Für die Boulder sind heuer Julian Vögl und Leo Schneeberger verantwortlich. Das Publikum erwartet ein spannender Wettkampf, unterlegt mit Tunes von Jorge und Domingez von der Hauskapelle. Nach dem Wettkampf lädt der Verein KIOT Klettern in Osttirol zur Aftershowparty ins Altlienz. DJ Nomad aus München und RuffMode aus Graz verwöhnen die Gäste eine ganze Nacht lang mit feinstem Techno!

Foto: KIOT