Benefizkonzert „Klanglichter“ in der Pfarrkirche St. Johann
Samstag, 29. Oktober um 19:00 Uhr
Pfarrkirche St. Johann im Walde
Veranstalter
Musikkapelle St. Johann

Schon vor drei Jahren beendete die Musikkapelle St. Johann im Walde ihre Saison mit einem Kirchenkonzert. Die ruhigen und bedächtigen Klänge der Musikkapelle wurden noch mit der mystisch beleuchteten Pfarrkirche verbunden, sodass sich ein außergewöhnliches Zusammenspiel aus Klang und Licht ergab – die Konzertidee „Klanglichter“ war geboren. Der große Ansturm zu diesem Konzert in der Pfarrkirche St. Johann gab den Anstoß, das Erfolgsprojekt fortzusetzen – diesmal in Form eines Benefizkonzertes, das in Zusammenarbeit mit „Rollon Austria“ am 29. Oktober um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche stattfindet. Der Verein „Rollon Austria“ mit seiner Obfrau Marianne Hengl setzt sich in ganz Österreich für Menschen mit Behinderung ein. Die freiwilligen Spenden beim Benefizkonzert werden somit für die Österreichische Behindertenarbeit verwendet.

Die Musikkapelle St. Johann im Walde wird Stücke, wie die durch Luciano Pavarotti bekannt gemachte Arie „Nessun Dorma“ oder „Judex“ aus „Mors et vita“, im besonderen Ambiente der Pfarrkirche St. Johann im Walde zum Besten geben. Den Höhepunkt des Konzertabends bilden, die zusammen mit den Gesangssolisten Sieglinde Steiner, Martina Berger und Elisabeth Mattersberger vorgetragenen Stücke. Das berühmte „Pie Jesu“ oder „Gold von den Sternen“ aus dem Musical „Mozart!“ sollen die Zuhörer verzaubern. Moderator Erich Pitterl wird mit seinen Worten den Rahmen um diesen Abend spannen.