Kultursommer auf Schloss Bruck: Durch die Dörfer Zentralspaniens mit dem Musik-Duo „Fetén Fetén“
Samstag, 10. August um 20:00 Uhr
Innenhof Schloss Bruck
Mehr Infos
„Fetén Fetén“, Foto: David Palacín

Das spanische Musikduo Fetén Fetén (Jorge Artribas und Diego Galaz) spielt traditionelle spanische Musik und Tänze wie Fandango, Bolero, Tango, Habanera oder Pasodoble auf seine sehr spezielle Art mit Augenzwickern und überbordender Spielfreude. Ihre Eigenkompositionen tragen so phantasievolle Titel wie „Jota del Wasabi“ oder „Swing in a fricassée“.  Für große Begeisterung beim Publikum sorgen immer wieder ihre vielen ungewöhnlichen Musikinstrumente, neben konventionellen Instrumenten wie Violine oder Akkordeon spielen Fetén Fetén auch Singende Säge, Strohgeige, Campingstuhlflöte oder Löffel und vieles mehr.

Karten sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg erhältlich, Infos und Reservierung unter Tel. 04852/600-519 und auf www.stadtkultur.at. Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Musikschule Lienz statt. Schlechtwettertelefon (am Veranstaltungstag ab 19.00 Uhr): Tel. 04852/600-306.