Kulturzentrum Toblach: Die „Tanzhausgeiger“ spielen beim Herbischt.klong auf!
Samstag, 23. Oktober um 20:00 Uhr
Toblach, Dolomitenstraße 41
Mehr Infos
www.kulturzentrum-toblach.eu oder +39 0474 976151

Bei der zweiten Ausgabe vom „Herbischt.klong – Tag der Volksmusik“ am 23. Oktober um 20.00 Uhr laden die „Tanzhausgeiger“ im Toblacher Gustav Mahler Saal zum Tanz. Die Geigen stimmen, der Bass steigt ein, ein paar Akkorde der Kontra. Die Schuhsohlen der Tänzer schleifen prüfend über den Boden, Röcke schwingen und alles wartet auf die erste Melodie. Im Tanzhaus geht es um das Eintauchen in den pulsierenden Rhythmus, um gemeinsames „Aufzuwirbeln“ mit der Musik. Jeder Flecken Erde wird zum Tanzboden, jedes Haus zum Tanzhaus!

Wir spielen, sie tanzen, er stampfen, ihr drehen, uns schwitzen, es juchzen! Und du?“ fragen Johanna Kugler (Geige, Gesang), Hermann Haertel (Geige, Kontrabass, Gesang), Erni Ströbitzer (Kontra), Simon Ackermann (Kontrabass), Daniel Moser (Saxophon und Flöten) und Michael Zak (Klarinette, Saxophon, Flöte). Die Musiker:innen erobern sich alte Melodien und umgarnen, entführen oder verführen ihr Publikum zu Jodlern, Arien, Hajnali und Invartita, Steirischen Tänzen und Schleunigen.

Informationen und Tickets:
Euregio Kulturzentrum Toblach, www.kulturzentrum-toblach.eu, +39 0474 976151