Kunstraum Café Mitterhofer: Ausstellungseröffnung „Isabelle Bacher – Im Norden“
Samstag, 29. Februar um 19:00 Uhr
Innichen, Rainerstraße 4
„Before the storm“, Foto: Isabelle Bacher

Vernissage der Fotoausstellung „Isabelle Bacher – Im Norden“ am Samstag, 29. Februar 2020 um 19.00 Uhr im Kunstraum Mitterhofer, die Künstlerin ist anwesend. Einführende Worte Dr. Ursula Strobl. Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Ausstellung läuft bis 5. Juni 2020.


Isabelle Bacher | Im Norden
Als Lienznerin mit norwegischen Wurzeln (geb. 1976) hat Isabelle Bacher 2013 entschieden, sich fünf Jahre lang in Nordnorwegen (Arktis) niederzulassen. Ihr Beruf als Architektin ermöglicht es ihr, geographisch flexibel zu sein und ihre Leidenschaft, die Landschaftsfotografie, zu leben. Die Unermesslichkeit der einsamen Fjorde, die ästhetischen Gletscher, die majestätische Bergwelt und das atemberaubende Licht des Hohen Nordens sind Inhalt ihrer Arbeiten. Es fasziniert sie, die Architektur und Formen, welche die Natur aus der Eiszeit bis in unsere Zeit geschaffen hat, zu visualisieren. Ihre Bilder wurden in Ausstellungen in Norwegen, Österreich, Frankreich und Großbritannien gezeigt sowie in internationalen Fotomagazinen u.a. im National Geographic Magazine und The Times publiziert. Im Oktober 2019 veröffentliche Isabelle Bacher in Zusammenarbeit mit Red Bull, Terramater und Benevento publishing das Buch IM NORDEN – eine Reise zum Polarkreis und darüber hinaus. Mystisch, wild, karg, kalt und wunderschön. Ein Bildband über Skandinavien mit einzigartigen Fotografien sowie persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen.