Langer Tag der Flucht: Kick-Off Fotoausstellung #tirolervielfalt
Freitag, 27. September um 14:00 Uhr
Haus der Musik Innsbruck, Universitätsstraße 1
Veranstalter
Plattform Asyl - FÜR MENSCHEN RECHTE

Im heurigen Jahr wird die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Haus der Begegnung, dem BFI Tirol, der Stadt Innsbruck, der Plattform Asyl, dem Fotografen Andreas Amplatz sowie dem Roten Kreuz Tirol mit Unterstützung durch das Land Tirol weitergeführt und gelungene Integration in Tirol erneut vor den Vorhang geholt.

Weil es so viele erzählenswerte Geschichten zu gelingender Integration gibt, ist die Ausstellung 2019 als online-Ausstellung konzipiert. Aktionsbeginn ist am 27. September 2019, am Langen Tag der Flucht. Bei einer Kick-off-Veranstaltung von 14.00 bis 16.00 Uhr werden ausgewählte Bilder gezeigt. Ab diesem Zeitpunkt können alle, die ihre Geschichte von gelungener Integration erzählen möchten, diese online stellen und einem großen Publikum zugänglich machen.


Der „Lange Tag der Flucht“ ist eine jährliche, österreichweite Initiative zu den Themen Flucht und Zusammenleben mit zahlreichen Veranstaltungen unter der Schirmherrschaft des UN-Flüchtlingshochkommissariats UNHCR.