Laserzlauf 2020
Sonntag, 23. Februar um 08:00 Uhr
Lienzer Dolomiten
Veranstalter
Alpine Gesellschaft Alpenraute Lienz
Mehr Infos

Der Laserzlauf zählt zu den Klassikern unter den alpinen Skitourenrennen und ist ein Bewerb im Rahmen der SKIBO-Tour 2020.

Nach schwierigsten Verhältnissen in den letzten Jahren wurde die Streckenführung des „Laserzlauf 2020“ in den Bereich zwischen Kreithof und Laserztörl verlegt. Hier ist das Organisationsteam wesentlich flexibler, kann den alpinen Charakter des Bewerbs beibehalten, ja sogar verstärken.

Erstmalig sind  heuer zwei verschiedene Strecken für  Hobby- und Rennklasse vorgesehen. Geht es auf der kürzeren Strecke vom Kreithof vorbei an der Dolomitenhütte und der Innsteinalm zur Bergankunft nach 1220 Höhenmetern bei der Karlsbaderhütte, muss sich die Rennklasse deutlich mehr anstrengen.

Die Rennläufer müssen vor der Dolomitenhütte auf den „Milchsteig“ abzweigen, wo die erste Tragepassage wartet. Vorbei an der Weißsteinalm zur ersten Bergankunft unterhalb des „Hahnbichls“. Nach kurzer Abfahrt zum Premstall bei der Alpenrautehütte geht es weiter an der Karlsbaderhütte vorbei zum sogenannten „Schartenschartlbödle“. Hier erfolgt eine zweite, kurze Abfahrt bis unterhalb des Gamskopfs mit anschließender zweiter Tragepassage. Nach 1830 Höhenmeter erreichen die Athleten das altbekannte Laserztörl. Die Abfahrt führt zurück zur Karlsbaderhütte, wo auch die Hobbyklasse in Richtung Tal fährt, und weiter bis zum Ziel am Kreithof.

Auf jeden Teilnehmer wartet der schon traditionelle Alpenrautepickel und ein exklusives Laserzlaufstirnband.