Lienz gedenkt den Osttiroler Opfern der Gräueltaten der NS-Diktatur
Freitag, 05. Mai um 10:30 Uhr
Mahnmal am Pfarrplatz St. Andrä, Lienz

Auf Initiative des „Forum Mahnmal“ organisiert die Stadtgemeinde Lienz am Freitag, 5. Mai, um 10.30 Uhr eine öffentliche Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus in Osttirol. Zu dieser sind alle LienzerInnen herzlich eingeladen.

Beim Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus am Pfarrplatz St. Andrä wird das „Buch der Opfer“ vorgestellt. Zudem sprechen Zeitzeugen über ihr Schicksal und das Schicksal von Verwandten und Bekannten. Schüler des Bundesgymnasiums und Bundesrealgymnasiums Lienz sowie das Österreichische Bundesheer werden die Gedenkveranstaltung feierlich umrahmen.