„Mariensingen“ in der Pfarrkirche Leisach
Freitag, 24. Mai um 20:00 Uhr
Leisach
Veranstalter
Arbeitsgruppe Osttirol des Tiroler Volksmusikvereins

Im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen“ veranstaltet die Arbeitsgruppe Osttirol des Tiroler Volksmusikvereins am Freitag, 24. Mai 2019 , ein Mariensingen in der Pfarrkirche Leisach. Das Terzett Burgfrieden, der Familiengesang Bergmann, das Duo Saitenverkehrt, die Lienzer Zithermusig, die Bläsergruppe der Musikkapelle Ainet, die Volksmusikgruppe ThuLie und die Mitglieder der Arbeitsgruppe werden für ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm sorgen. Die verbindenden Worte spricht Pfarrer Siegmund Bichler.

Beginn ist um 20.00 Uhr, Eintritt freiwillige Spenden.

Sieglinde Huber, Gaby Huber und Gerda Trojer (von links) sind das Terzett Burgfrieden.