Markus Prachensky: Rot ist die Farbe meines Lebens
Freitag, 24. Juni um 19:00 Uhr
RLB-Atelier
prachensky
Markus Prachensky, Gumpendorf III, 1974 Acryl auf Leinwand, 110 x 160 cm

Mit Markus Prachensky (1932 – 2011) präsentiert das RLB Atelier einen Klassiker, der die österreichische Kunstgeschichte der Nachkriegszeit mitgeschrieben hat. In expressiver Malweise entwickelte der gebürtige Tiroler Mitte der 1950er-Jahre eine unverwechselbare Bildsprache. Neben den als „Farbe des Lebens“ bezeichneten Rottönen stehen vor allem Gelb, Orange, Blau und Grün im Zentrum seiner rhythmisch abstrakten Malerei. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl aus der Sammlung der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG, deren Prachensky-Bestand insgesamt 11 Werke umfasst.

Sie sind recht herzlich zur Eröffnung der Ausstellung mit dem Titel „Markus Prachensky | Rot ist die Farbe meines Lebens“ am Freitag, 24. Juni 2016, um 19:00 Uhr eingeladen. Die Ausstellung wird bis 2. September 2016 im RLB-Atelier zu sehen sein.