Mölltaler Geschichten Festival 2018: Lesung in Winklern
Samstag, 08. September um 14:00 Uhr
Turmstube des Mautturms Winklern
Veranstalter
ProMÖLLTAL – Initiative für Bildung, Kultur, Wirtschaft und Tourismus

Das Mölltal steht erneut ganz im Zeichen der Kurzgeschichten. Das Mölltaler Geschichten Festival findet jedes Jahr an verschiedenen Orten zwischen dem Großglockner und Möllbrücke statt. Auch heuer gibt es wieder einen Kurzgeschichtenwettbewerb zum Thema „Begegnungen“. Die AutorInnen stellen ihre Werke in vier verschiedenen Lesungen vor und werden mit etwas Glück am Ende des Festivals mit der Mölltaler SchreibAder ausgezeichnet.

Geschichten der NachwuchsautorInnen:

  • „Krümelmonster versus Marspräsident“ – Julian Gammerer
  • „Spritztour ins Jenseits“ – Zita-Maria Lackner
  • „Begegnung voller Glück“ – Ronja Fenneberg
  • „Eine komische Blume“ – Elina Kramser
  • „Neue Wurzeln schlagen“ – Frieda Tendis
  • „Eine unheimliche Begegnung“ – Lea Kerschbaumer
  • „Anna und die Looser Clique“ – Ronja Kerschbaumer
  • „Smile“ – Alina Ortner
  • „Ein Schild für alle Fälle“ – Samuel Grimm
  • „Nur ein Schritt“ – Verena Rupitsch