Mölltaler Geschichten Festival 2018: Schreibwerkstatt „Wer hat’s getan?“
Samstag, 22. September um 09:00 Uhr
Gemeindeamt Mallnitz
Weitere Termine
  • 23.09.2018 um 09:00 Uhr

Ob düstere Psychothriller, actionreiche Verfolgungsjagd oder skurriler Mord vor alpenländischen Kulisse: Krimis ködern ihre Leser. Unter der Leitung von Bestsellerautorin und Schreibberaterin Alexander Bleyer können (auch angehende) Krimiautorinnen und -autoren ihren Mordgelüsten – rein literarisch! – freien Lauf lassen. Mit theoretischen Bausteinen und Übungen werden grundlegende Kompetenzen des kreativen Schreibens wie Erzählmuster, Perspektive und Dialog vertieft. Dann geht es ans Eingemachte: Was macht einen guten Krimi aus? Was muss man bei Figuren, Motiven, Plot, Spannungsaufbau bedenken? Einen fachlichen Einblick in die Realität der Arbeit der Kriminalpolizei gibt Hermann Klammer, Ex-Chef der Klagenfurter Kripo.

Kosten pro TeilnehmerIn: 100 Euro (10 Euro Rabatt bei Buchung vor 31. August)
Anmeldung bis 14. September unter: info@moelltaler-geschichten-festival.at