Monokel zeigt „Drive my Car“

„Drive my Car“ – die meisterhafte Adaption einer Story von Haruki Murakami war einer der schönsten Filme des Cannes Filmfestivals 2021 und wurde dort mehrfach ausgezeichnet. (Polyfilm)

Kurzinhalt: Yusuke Kafuku, erfolgreicher Regisseur und Schauspieler, hat vor zwei Jahren seine geliebte Frau, die Drehbuchautorin Oto verloren. Als er das Angebot erhält, bei einem Theaterfestival in Hiroshima Onkel Wanja von Tschechow zu inszenieren, sagt er zu. Er trifft dort auf die zurückhaltende Misaki, die ihm als seine Chauffeurin zugeteilt wird. Während ihrer gemeinsamen Autofahrten im roten Saab stellen sich beide zögerlich ihrer Vergangenheit. Kafuku wird mit dem Geheimnis seiner verstorbenen Ehefrau konfrontiert.

Der Filmclub Monokel zeigt das Roadmovie (OmU) am Donnerstag, 3. Februar 2022, um 18.15 Uhr im CineX Lienz. Hier geht’s zur Kartenreservierung.

Der Trailer zum Film: