Monokel zeigt: „Guest of Honour“
Donnerstag, 24. September um 18:30 Uhr
CineX Lienz

Jim und seine Tochter Veronica, eine junge Musiklehrerin an der Highschool, versuchen, ihre komplizierte Geschichte und ihre verschlungenen Geheimnisse zu entschlüsseln. Nachdem ein Schwindel sehr schief gegangen ist, wird Jims Tochter fälschlicherweise verurteilt, weil sie ihre Autoritätsposition über den 17-jährigen Clive missbraucht hat. Veronica ist dennoch überzeugt, dass sie es verdient, bestraft zu werden, aber für viel frühere Verbrechen. Verwirrt und frustriert von Veronicas Unnachgiebigkeit, beginnt Jims Angst seinen Job als Lebensmittelinspektor zu beeinträchtigen. Er übt große Macht über kleine Familienrestaurants aus; eine Macht, die er ohne zu zögern nutzt. „Ein raffinert konstruiertes, spannendes Drama, das auf mehreren Ebenen mit dem Motiv der Fremdheit und des Unverständnisses zwischen Menschen arbeitet.“ (Filmdienst)

Der Filmclub Monokel zeigt „Guest of Honour“ (Regie: Atom Egoyan) – die auf mehreren Zeitebenen erzählte Geschichte einer komplexen Vater-Tochter-Geschichte – am Donnerstag, 24. September 2020 um 18.30 Uhr im Cinex Lienz. Hier geht’s zur Kartenreservierung.

Der Trailer zum Film: