NAGO-Vortrag: Dr. Christian Komposch „Die Giftspinnen Österreichs“
Donnerstag, 31. Oktober um 19:30 Uhr
Stadtbücherei Lienz, Egger-Lienz-Platz 2, Zutritt über den Innenhof

Nosferatu-Spinne, Dornfinger und Schwarze Witwe – Die Giftspinnen Österreichs.
Halloweenscherz oder tödliche Bedrohung?
Vortrag von Mag. Dr. Christian Komposch

Spinnen sind eine evolutiv überaus erfolgreiche Tiergruppe! Dies basiert auf der Fähigkeit Spinnseide und Gift zu produzieren. Spinnen besiedeln alle Landlebensräume in hohen Dichten, sind vom Hauptplatz in Lienz bis zum Gipfel des Großglockners allgegenwärtig. Die Welt wäre ohne Spinnen jedenfalls eine andere.

Aus Österreich sind aktuell mehr als 1.000 Arten bekannt. Nahezu alle Spinnen sind giftig – aber wie gefährlich sind sie tatsächlich für Mensch und Tier? Ist es wahr, dass man mit dem Gift einer einzigen Kreuzspinne bis zu 1.000 Katzen töten kann? Was hat es mit dem kolportierten Massenauftreten einer tropischen Kugelspinne in Innsbrucker Wohnungen auf sich? Woher kommt die Angst vor Spinnen? Wie verhalte ich mich nach einem Dornfingerspinnenbiss richtig? Sind Schwarze Witwen für den Menschen tödlich und gibt es sie bereits in Tirol?

Mit diesem Vortrag am Halloween-Abend führt die NAGO in die wundersame Welt der Spinnen ein und präsentiert die 10 giftigsten Spinnen Österreichs. Weiters erhalten die Teilnehmer praktische Tipps für den Umgang mit diesen faszinierenden Achtbeinern, Fragen zu diesen unheimlichen Kreaturen sind ausdrücklich erwünscht!