NAGO-Vortrag: Einführung in die Welt der heimischen Farnpflanzen
Mittwoch, 01. Februar um 19:30 Uhr
Stadtbücherei Lienz
Veranstalter
NAGO

Am Mittwoch, 1. Februar 2017, hält Susanne Gewolf eine Einführung in die Welt der heimischen Farnpflanzen. Der Vortrag findet in der neuen Stadtbücherei Lienz, Egger-Lienz-Platz 2 (Vortragsraum; Zutritt über Innenhof), statt und beginnt um 19.30 Uhr.

Farne (inkl. Schachtelhalme und Bärlappe) stellen in unserer heimischen Flora eine wenig bekannte Pflanzengruppe dar, obwohl sie in manchen Lebensräumen, insbesondere in Wäldern sehr üppig gedeihen können und zuweilen auch als Zierpflanzen Verwendung finden. Im Karbon vor ca. 300 Mio. Jahren hatten sie ihren evolutionären Höhenpunkt und bildeten weite Wälder, denen wir heute die Steinkohlevorkommen verdanken. Heute sind Farne noch recht mannigfaltig in den Tropen ausgebildet, aber auch unsere heimische Farnflora ist bei genauem Hinsehen recht abwechslungsreich und noch nicht vollständig erforscht. Der Vortrag von Susanne Gewolf liefert eine allgemein verständliche Einführung in die heimische Farnflora und erläutert unter anderem Baupläne, Biologie und Ökologie ausgewählter Artengruppen. Zudem werden ausgewählte Farne Osttirols in Wort und Bild dargestellt.

nago_farnpflanzen
Die geheimnisvolle Mondraute (Botrychium lunaria) ist nur eine Vertreterin der heimischen Farnflora. Foto: Oliver Stöhr