Nationalpark Hohe Tauern: Natur-Genusswanderung im Zedlacher Paradies
Mittwoch, 26. Oktober um 09:30 Uhr
Matrei
Veranstalter
Nationalparkservice Tirol
Mehr Infos
+43 4875/5161-10

Die österreichischen Nationalparks schützen und bewahren sechs der ökologisch wertvollsten Regionen Österreichs. Anlässlich des Nationalfeiertags am 26. Oktober 2016 lädt der Dachverband Nationalparks Austria mit spannenden Wander-Highlights zu unvergesslichen Einblicken in eine unberührte Natur und die außergewöhnliche Schönheit der Vielfalt an Landschaften, Tieren und Pflanzen. Ob auf den Spuren historischer Ereignisse, beim stillen Genuss herrlicher Panoramablicke in Österreichs Bergwelten oder beim Erforschen der Artenvielfalt Österreichs: Wanderungen in den heimischen Nationalparks bieten die perfekte Möglichkeit, um in traumhafter Naturkulisse die Seele baumeln zu lassen und frische Energie zu tanken.

Im Tiroler Anteil des Nationalparks Hohe Tauern lädt das Nationalpark Serivce ins Zedlacher Paradies. Alte Fuhrwege, bequeme Forststraßen und ein 500 Jahre alter Lärchenbestand machen die vier Kilometer Wanderung durch das Zedlacher Paradies und entlang des Waldlehrpfades zu einem einmaligen Naturerlebnis. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer ist ebenfalls gesorgt: Bei einer Rast an der Wodenalm können die köstlichen Spezialitäten und regionalen Bauernprodukte vom „Mortnerhof“ genossen werden. Die Sonnenterrasse bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Granatspitz-, Schober-, Glockner- und Lasörlinggruppe, auf die Dolomiten und das Malhamkees. Eine Wanderung für Naturgenießer. Dauer ca. 4 Stunden.

Anmeldung erforderlich: Nationalparkservice Tirol, Tel.: +43 4875/5161-10
Treffpunkt: Mittwoch, 26. Oktober 2016, 9.30 Uhr am Parkplatz Jösen, Zedlach/Matrei

2016-npht-zedlach-wald_015_cnpht
Herbstliche Stimmung im Zedlacher Paradies. Foto: Nationalpark Hohe Tauern