Obertilliach: Offizielles „Anzünden“ der Schupfen in den Tillga Feldern
Samstag, 19. Dezember um 18:00 Uhr
Schupfn in den Tillga Feldern, Obertilliach/Bergen
Veranstalter
Initiative "Rettet die Schupfn"
"Rettet die Schupfn in den Tillga Feldern in Obertilliach" – die Aktion startet am 19. Dezember 2015. (Visualisierung Firma ATT)
„Rettet die Schupfn in den Tillga Feldern in Obertilliach“ – die Aktion startet am 19. Dezember 2015. (Visualisierung Firma ATT)

„Die Schupfen leuchten“ – uralte Traditionen – eine Vision – ein großartiges Projekt

Sie sind ein markantes Bild und beliebtes Fotomotiv – die alten Heuhütten, die Schupfn, auf den Tilliacher Feldern. Leider sind einige von ihnen teilweise vom Verfall bedroht. Die Initiative „Rettet die Schupfn“ möchte diesem bedauerlichen Umstand entgegenwirken. Durch Aktionen, Förderungen und Spenden soll versucht werden, die Schupfn zu erhalten und zu sanieren.

Die Gibelbeleuchtung, die im heurigen Herbst an einigen Schupfn angebracht wurde und im Winter zum Einsatz kommt, soll die Bevölkerung dafür sensibilisieren. Wertvolles Kulturgut sollte so erhalten werden können. Hinter der Aktion stehen die Gemeinde, der Tourismusverband Obertilliach, die Tillga Kulturschupfn, die Jungbauern und die Firma ATT.

Zum offiziellen „Anzünden“ der ersten Schupfn-Beleuchtungen in den Tillga Feldern Obertilliach/Bergen am Samstag, 19. Dezember 2015, um 18.00 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen.