OLALA 2021: Nachmittagsprogramm 28. und 29. Juli
Mittwoch, 28. Juli um 14:30 Uhr
Lienz, Ebnerfeld/Dolomitenhalle (Festivalgelände 1)
Veranstalter
Ummi Gummi
Mehr Infos
www.olala.at oder +43 699 11388999
Weitere Termine
  • 29.07.2021 um 14:30 Uhr
Kartenreservierung

30. Int. Straßentheaterfestival OLALA von 26. bis 31. Juli 2021 in Lienz

Herzhaftes Lachen ist angesagt! Unter einem riesigen Sonnendach wird von Mittwoch, 28. Juli, bis einschließlich Samstag, 31. Juli, in der Zeit von 14:30 bis 18:00 Uhr, am Mittwoch und Donnerstag zusätzlich von 20:00 bis 22:30 Uhr (OLALA Shortcuts) ein umfangreiches und unterhaltsames Comedy- und Akrobatikprogramm mit jeweils 6 bis 7 verschiedenen Acts geboten.

NACHMITTAGSPROGRAMM AM 28. UND 29. JULI

DI FILIPPO MARIONETTE (AUS/I): „Am seidenen Faden“
Das australisch – italienische Duo erweckt seine im eigenen Atelier hergestellten ausdrucksstarken Holzpuppen in einer faszinierenden Show zum Leben, verzaubert Kinder und bringt Erwachsene zum Träumen. Eine Aufführung voller Poesie und Überraschungen. Am „seidenen Faden“ hängen zerzauste Geiger, elegante Tänzer, ein Punkgitarrist, ein außergewöhnlicher Radsportler, fliegende Clowns … Auf vielen Festivals wurden die beiden mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Sie könnten ohne Weiteres auch in Lienz zu Publikumslieblingen werden und zur Überraschung des Festivals überhaupt avancieren.

SITTING DUCK (B): „Chiringito Paradise“
Alles scheint angerichtet für die festliche Eröffnung der „Chiringuito Paradise Bar“: Das Programm steht, die Gäste sind eingetroffen, der Champagner ist eingekühlt. Doch schon bald nimmt das Unheil seinen Lauf, ein Unglück löst das andere ab, es geht so ziemlich alles schief, was nur schief gehen kann. Das Ganze droht in einem totalen Chaos zu enden. Die beiden erbärmlichen Barkeeper versuchen mit all ihren Kräften und Tricks zu retten, was zu retten ist. Aber am Ende bleibt vom Inventar wenig bis gar nichts übrig. Wie schön kann denn ein Misserfolg sein? Der Slapstick des belgischen Duos erinnert mit Freude an die Zeit der Stummfilmhelden Charlie Chaplin und Buster Keaton – ein Spaß für die ganze Familie.

HOPSCOTCH CIRCUS COMPANY (DEU/USA): „Catch you later“
Mary Schröder und Anne Neumann studierten an der Zirkusschule Brüssel. Ein gemeinsames Projekt brachte die beiden zusammen. Sie entdeckten die technischen Möglichkeiten ihre verwandten Fachgebiete zu verbinden. Das ultimative Hula Hoop Spiel war geboren. Mit großer Spielfreude, Fantasie und hohem technischen Können kombiniert das junge Duo Hula Hoop mit Handstandakrobatik,Tanz und Musik.

MR. LO (D): „Paperman“
Papier – das zauberhafte Alltagsmaterial – gibt es überall, ist nicht teuer und bietet so viele Möglichkeiten der Veredelung. Es ist bekanntlich geduldig. Bei Mr. Lo wirkt es auch noch ganz formvollendet, denn der gebürtige Kalifornier Lorenzo Torres, hat die schon fast verloren gegangene Kunst des Papierreißens zu neuem Leben erweckt. Dynamisch und perfekt gestaltet er in unglaublicher Geschwindigkeit immer wieder neue, bunte, andersartige Papierobjekte. Seiner Phantasie setzt der liebenswerte Herr mit dem Zeitungshut da keine Grenzen. Seit 1995 bezaubert Mr. Lo als Papierkünstler auf Festen und Varieté-Bühnen.

Roxana Küwen (DEU): „20 Toes“/“Zwei“
Mit Händen und Füßen bietet diese Künstlerin eine Jonglierperformance, die alle ins Staunen versetzt. Sie scheint vier Hände und 20 Finger zu haben, oder sind es vier Füße und 20 Zehen? Das 6-minütige, komisch-absurde Kurzstück lädt dazu ein, sich zu fragen, wie viel Verantwortung eigentlich jede*r von uns hat, damit es weitergeht!

Siegfried & Joy (D): „Simsalabim“
Sensationelle Illusionskunst, verpackt in eine Explosion aus Glitzer, Spaß und Tigerfell – damit begeistern Siegfried & Joy das Publikum überall. Wer braucht da schon Las Vegas?

Michael Zandl (AUT): „Mimicry“
In der Biologie beschreibt „Mimicry“ die Fähigkeit bestimmter Tiere sich der Gestalt anderer anzupassen, um von ihrer irrtümlichen Verwechslung zu profitieren. Aber in der Tierwelt sind die Dinge auch nicht immer so, wie sie scheinen. In diesem Zirkustheaterstück führt der Künstler das Publikum in eine andere Welt, eine seltsame Welt voller Illusionen und Überraschungen, die vor allem eines beinhaltet: Hüte, sehr viele Hüte.


Gleich online Tickets bestellen!