Osttiroler Streichertage 2018: „Agunt Quartett“ in Matrei
Freitag, 09. Februar um 19:30 Uhr
Kinosaal Matrei
Veranstalter
LMS Matrei-Iseltal

Das „Agunt Quartett“ wird bei seinem Konzert im Rahmen der Osttiroler Streichertage einen Einblick in die Streichquartett-Literatur geben.

Das Agunt Quartett ist ein im Sommer 2016 gegründetes Streichquartett aus Osttirol und besteht aus Verena Pichler aus Nußdorf-Debant (Violine), Katharina Steiner aus Matrei (Violine), Elisabeth Mair aus Lienz (Viola) und Petra Huber aus Sillian (Violoncello). Die vier Osttiroler Musikerinnen studierten bzw. studieren in Wien, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt.


Von 9. bis 11. Februar finden in Matrei die Osttiroler Streichertage 2018 statt. Musikschülerinnen und -schüler sowie interessierte Streicher aus ganz Osttirol und Oberkärnten nehmen an diesem dreitägigen Orchester- und Ensemblekurs teil. Der Kurs wird von Musikschuldirektor Jo Mair, Alexandra Kratsch, Sonja Theresiak und Katja Vergeiner organisiert.