Prägraten: Exklusive Premiere der ServusTV-Doku „Der Großvenediger – Die weltalte Majestät“
Freitag, 28. Februar um 19:00 Uhr
Dorfsaal Prägraten
Mehr Infos
Foto: ServusTV/Franz Hinterbrandner

Drei Bergsteiger, drei Wege, drei Regionen – und mittendrin ein gewaltiger Berg: der Großvenediger – mit seinen 3.657 Metern liegt der vierthöchste Gipfel Österreichs im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern und verbindet Osttirol mit dem Salzburger Pinzgau. Einer der Bergführer ist Sigi Hatzer, der zu seiner tausendsten Besteigung des Großvenedigers aufbricht. Keiner kennt den Berg und seine Geschichten so gut wie er. In dieser Dokumentation werden diese Geschichten aufgedeckt. Nicht selten sind die Erzählungen voller Mythen und Rätsel, wie die uralten Sagen über die Venedigermandln. Doch viele solcher geheimnisvoller Geschichten über rätselhafte Gestalten, die immerzu auf der Suche nach wertvollen Edelsteinen sind, haben einen wahren Kern.

ServusTV zeigt die Bergwelten-Dokumentation „Der Großvenediger – Die weltalte Majestät“ am Montag, 9. März 2020, um 20.15 Uhr. Am Freitag, 28. Februar 2020, 19.00 Uhr sind Interessierte zur exklusiven Premiere im Dorfsaal in Prägraten eingeladen. Eintritt frei!