Quartett der Südtiroler Streicherakademie spielt Haydns „Sieben letzte Worte“ in der Spitalskirche
Samstag, 05. März um 20:00 Uhr
Spitalskirche Lienz
Veranstalter
Stadtkultur

Passend zur Fastenzeit führt das Quartett der Südtiroler Streicherakademie am Samstag, dem 5. März 2016 in der Lienzer Spitalskirche das Werk „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ von Joseph Haydn auf. Es gehört zu seinen bekanntesten und beliebtesten Werken.

Die rein instrumentale Fassung des ersten deutschen Oratoriums wird von Georg Egger und Hedwig Raffeiner (Violine), Andrea Repetto (Viola) und Anna Egger (Violoncello) gespielt, Beginn ist um 20.00 Uhr.

Karten gibt es im Bürgerservicebüro in der Liebburg, auf www.stadtkultur.at und unter 04852/600-519.