Tristach: Reinhard Domig „Das Messer und Ich – Wie Glaube und Liebe im Leben möglich sind“
Freitag, 30. Oktober um 19:30 Uhr
Gemeindezentrum Tristach, kleiner Saal
Veranstalter
Bildungshaus Osttirol und Katholisches Bildungswerk Tristach
Reinhard Domig
Reinhard Domig

22. August 2008 – Reinhard Domig macht Dienst in einer Vorarlberger Postfiliale. Ein Mann bittet ihn, ihm ein bestimmtes Handy zu zeigen.  Er dreht sich um – plötzlich spürt er ein Messer in seinem Rücken. 28 Stiche bekommt er auf diese Weise ab. Mit knapper Not kommt er mit dem Leben davon.

Reinhard Domig schildert in seinem Vortrag „Das Messer und Ich“ am Freitag, 30. Oktober 2015 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Tristach, wie es ihm angesichts dieses dramatischen Ereignisses gelungen ist, sich einen positiven Zugang zum Leben zu bewahren und was ihm dabei geholfen hat.