RLB Atelier Lienz: Vernissage „Irene Hopfgartner – Viertelmond“
Freitag, 14. Juni um 19:00 Uhr

Wie natürlich ist unsere Natur? Wo liegen die Grenzen zwischen urwüchsiger und geformter Natur? Wie viel Künstlichkeit verträgt die Natur? Fragen wie diesen spürt Irene Hopfgartner mit ihren Fotografien, Objekten und Installationen nach. Inspiriert von naturhistorischen Sammlungen ordnet, archiviert, konserviert und manipuliert die 1986 in Bruneck geborene und heute in Wien lebende Künstlerin das scheinbar Gewachsene und hinterfragt dabei in einem ästhetisch sterilen Setting unsere Auffassung von Natur.

Die Ausstellung „Vierviertelmond“ von Irene Hopfgartner wird am Freitag, 14. Juni, um 19.00 Uhr im RLB Atelier in der Bankstelle Lienz der RLB Tirol AG offiziell eröffnet und ist dort bis 30. August, jeweils Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.15 Uhr und von 14.00 bis 16.30 Uhr zu sehen.

Irene Hopfgartner, Ausstellungsansicht RLB Atelier Lienz. Foto: Ramona Waldner