Schloss Bruck: Kunstgespräch mit Margret Wibmer
Donnerstag, 26. August um 19:00 Uhr
Schloss Bruck, Lienz

Margret Wibmer, mit ihrem Werk „Material Encounters“ in der aktuellen Ausstellung „grenzen|los“ auf Schloss Bruck vertreten, kennt als international gefragte Künstlerin wie auch als Professorin an Akademien von Baltimore bis Singapur die vielen Seiten der Kunst. Im Gespräch mit Christine Brugger gibt die gebürtige Osttirolerin am 26. August im Rittersaal des Museums Einblicke in ihr Werk und führt durch die Welt der Kunst – die keine Grenzen kennt und dennoch immer wieder an solche stößt.

Außerdem gewährt die Künstlerin weitere spannende Einblicke in die Kunstwelt, ihre Herangehensweise an Arbeiten und dahinter stehende Themen.

Der Abend findet im Rittersaal mit limitierter Zuhörerschaft und unter Einhaltung sämtlicher Covid-Maßnahmen statt (3G-Kontrolle, Registrierung, FFP2-Maken-Pflicht).

Voranmeldung unter museum@stadt-lienz.at bzw. unter 04852 62580 83.

„Material Encounters“ von Margret Wibmer in der aktuellen Ausstellung auf Schloss Bruck. Foto: Wolfgang Retter