Seelsorgeraum Sonnseite: „Kofelwallfahrt“ nach Maria Luggau
Samstag, 01. August um 06:00 Uhr
Nußdorf-Debant, Maria Luggau

Alle, die am Samstag, 1. August 2020, zu Fuß über den Kofel gehen wollen, werden gebeten, die Anfahrt zur Luggauer Brücke selbst zu organisieren und den Anstieg zum Kofel in Angriff zu nehmen. Als Startzeit ist 06.00 Uhr vorgeschlagen, um 09.00 Uhr wird am Kofel mit Prof. Alois Außerlechner eine Andacht gefeiert und gerastet. Anschließend zieht die Wallfahrergruppe mit gemeinsamem Gebet durchs Eggental hinaus.

Achtung! Der Gehsteig von Salach bis Guggenberg ist möglicherweise auf Grund der Hochwasserschäden noch nicht benutzbar. In diesem Fall bitte in diesem Abschnitt die Straße benützen. Nächste Rast ist am Guggenberg. Dort wird wieder vor der „Anna-Kapelle“ zusammengewartet (kurze Andacht und Impuls). Dann geht’s weiter nach Maria Luggau. Ankunft dort um ca. 11.45 Uhr.


Bei genügend Meldungen erfolgt alternativ dazu und wenn jemand nicht so weit zu Fuß gehen kann, das Angebot für eine Fußwallfahrt ab Untertilliach (ca. 5 km).

Die Abfahrt für Buswallfahrer beim Gemeindezentrum Debant ist um 10.30 Uhr, in Nußdorf beim Platzl etwas später; Abfahrt für Fußgeher ab Untertilliach: 09.30 Uhr (ab Debant über Nußdorf)
12.30 Uhr: Wallfahrergottesdienst in der Basilika

Zum Mittagessen kann ein Teil der Wallfahrergruppe im Speisesaal des Klosters bleiben, die anderen finden in den umliegenden Gasthäusern Platz und Verköstigung.

ca. 15.00 Uhr: Rückfahrt aller Wallfahrer mit den Bussen

Kosten Busfahrt: Wallfahrer, die bis Untertilliach mit dem Bus fahren und alle, die hin und zurück fahren: € 12. Fußgänger, die nur von Maria Luggau zurückfahren: € 7.


Anmeldung für Nußdorf und Debant telefonisch bis Donnerstag, 30. Juli 2020, Dienstag bis Freitag (jeweils vormittags) unter bei Monika Pichler unter 0664/153 10 23