Servus TV: „Frisch gefischt“ mit der Osttiroler Hüttenwirtin Lydia Pichler
Freitag, 15. Mai um 21:10 Uhr
Servus TV

„Frisch gefischt – Leben am Wasser“
am Freitag, 15. Mai, ab 21.10 Uhr auf Servus TV

Fischen und Angeln in Österreich wird weit über seine Grenzen hinaus als Geheimtipp gehandelt. Kein Wunder, finden sich doch hier Bäche, Flüsse und Seen mit hervorragender Wasserqualität – und von unvergleichlicher Schönheit. Dieser faszinierende Lebensraum zieht eine ganz besondere Spezies magisch an: Menschen, die morgens um 4 Uhr aufstehen, Netze einholen bis die Finger einfrieren, mit Engelsgeduld winzige Fliegen binden, stundenlang bis zur Brust im eiskalten Wasser stehen. Eine Dokumentation über Kaviar aus dem Burgenland, Meeresfisch in luftiger Höhe auf der Roaner Alm in Osttirol – zubereitet und serviert von Lydia Pichler, laichende Saiblinge im Ausseerland, kampflustige Flusskrebse und einiges Spannende mehr.

Die Osttiroler Hüttenwirtin Lydia Pichler beim Fischkauf in Triest. Foto: ServusTV / WeBoom Media

„Die haben gesagt, die tickt ja nicht richtig: Fisch da heroben anzubieten!“, erinnert sich Lydia Pichler, Wirtin der Roaner Alm in Osttirol. Als es die gebürtige Iselsbergerin vor 13 Jahren zurück in ihre alte Heimat verschlug und sie die Hütte auf 1.900 Metern pachtete, setzte sie sich in den Kopf, etwas Exotisches anzubieten: Mittelmeer-Fischgerichte. Seitdem fährt sie einmal pro Woche an den Hafen von Triest und wählt frische Fische und Meeresfrüchte für ihre Hüttengäste aus. Die Rezepte hat sie von ihrer italienischen Schwiegermutter abgeschaut: „Man braucht keinen großen Aufwand betreiben – wenn die Qualität frisch ist, ist es ganz einfach, den Fisch gut zuzubereiten“, sagt Lydia. Heute servieren Lydia und ihre Tochter Brigitte Muscheln in Weißweinsoße, Steinbutt, gegrillte Goldbrasse und ein Sepien-Gulasch.

Die Roaner Alm (1.903 Meter) liegt in der Osttiroler Gemeinde Iselsberg. Hier serviert die Wirtin Lydia Pichler italienische Fisch-Gerichte. Foto: ServusTV / WeBoom Media