ServusTV: „Ostrowskis Heimatklänge“ bei Martha und Kurt Lukasser in Ainet
Freitag, 09. Juni um 21:15 Uhr
Servus TV
In der 4. Folge ist Michael Ostrowski nicht mit seinem BMW unterwegs sondern kämpft sich mit Zügen und per Autostopp durch die Lande. Auch nach nach Ainet :). Foto: ServusTV

Geselligkeit, Liebe und Tod, Glaube und Hoffnung, und Heimat – vier Etappen sind es, in denen der österreichische Schauspieler Michael Ostrowski durch das ganze Land gehen muss, um den Klang der Heimat zu entdecken. Dieser ist meist so unterschiedlich, wie Österreichs Regionen selbst.

Auf der letzten Etappe seiner Reise durch Österreich spürt Michael Ostrowski den eigentümlichen Jodelklängen der Ramsauer Bauern Claudia und Georg Berger nach. Weiter südlich und per Austostopp ans Ziel gelangt, erfährt er in Kärnten von der Singgemeinschaft Oisternigg, wie früher und auch noch heute im Grenzland geheiratet wird und welche Einflüsse die Nähe zu Slowenien auf das Gailtal hat. In Osttirol geht es mit Martha und Kurt Lukasser auf musikalische Erkundungs- und Bergtour in luftige Höhen. In Vorarlberg, weitab von seiner Heimat der Steiermark, trifft Michael Ostrowski bayerische Volksmusiklegenden – die Well-Brüder.

Teaser: Ostrowskis Heimatklänge – Heimat

🌼 Einmal Ainet, bitte. 🌼FREITAG | 21:15 Uhr | Ostrowskis Heimatklänge – Heimat#ServusOstrowski http://servus.tv/2rfV517

Posted by ServusTV on Dienstag, 6. Juni 2017