Sonntagsmatinee auf Schloss Bruck: Buchpräsentation Bernd Lenzer & Natalie Istenich „Die Blutstropfen des Kohlenrosses“
Sonntag, 26. September um 11:00 Uhr
Lienz
Anmeldung erforderlich
Mit Namen und Telefonnummer
unter buchverlag@tyrolia.at

Im Rahmen der Sonntagsmatinee präsentieren Autor Bernd Lenzer und Illustratorin Natalie Istenich am 26. September 2021 um 11.00 Uhr ihr Buch „Die Blutstropfen des Kohlenrosses“. In der fantastischen Sagenreise durch Osttirol für Jung und Alt tummeln sich Drachen, Ritter, Zwerge und Zauberer, Salige und die Habergoas.

Der Eintritt zur Buchpräsentation inklusive Lesung, Gespräche und Musik im Innenhof von Schloss Bruck ist frei. Jeder ist herzlich willkommen. Es gelten die aktuellen 3G-Regeln für Veranstaltungen. Aus Platzgründen muss man sich aber mit Namen und Telefonnummer unter buchverlag@tyrolia.at anmelden.


Bernd Lenzer, geb. 1974 in Lienz, arbeitete als Redakteur, u.a. auch für dolomitenstadt.at, heute ist er für die Öffentlichkeitsarbeit der Stadtgemeinde Lienz zuständig.

Natalie Istenich, geb. 1992 in Lienz, studierte am Mozarteum in Salzburg und arbeitet heute als Lehrerin für Bildnerische Erziehung an einem Lienzer Gymnasium.