Sonntagsmatinee auf Schloss Bruck: „Stock und steif – die Halskrause der Lienzer Tracht“
Sonntag, 22. September um 11:00 Uhr
Lienz

Sie ist ja eine kleine Besonderheit, majestätisch fast – und doch oft eine Qual: die prachtvolle Halskrause der Lienzer Tracht. Quälend kann nicht nur das steife Tuch an heißen Sommertagen sein, sondern auch die richtige Pflege mit den vielen Wendungen, Biegungen. Elisabeth Hanser und Sarah Erler, Trachtenwartin der Schützen und Marketenderin, zeigen in einer unterhaltsamen Sonntagsmatinee, wie aus neun Metern Stoffbahn ein kleines Kunstwerk entsteht, wie man die Krause richtig pflegt und in Form bringt und was kleine Stöckchen und Gäbelchen damit zu tun haben.

Die Matinee findet um am Sonntag, 22. September 2019, um 11.00 Uhr statt. Mit dem Sonderpreis für Matinee-Teilnehmer von € 6,50 kann man nicht nur die Veranstaltung, sondern im Anschluss auch alle weiteren Ausstellungen im Haus besuchen.

Elisabeth Hanser (links) und Sarah Erler, Foto: Museum Schloss Bruck/Stefan Weis