Spielfeld Kultur: Romed Hopfgartner – Assemblage
Sonntag, 06. August um 18:00 Uhr
Kreuzgang des Franziskanerklosters Lienz

Der in Lienz geborene Romed Hopfgartner gibt gemeinsam mit hochkarätigen Musikern aus dem Iran, aus Israel und Österreich ein Konzert, das für Offenheit und Toleranz steht. Mahan Mirarab und Golnar Shayhar wurden beide in Teheran geboren, begannen dort geduldeterweise Jazz zu lernen und erobern seit einigen Jahren mit ihrer Musik von Wien aus die Bühnen der Welt. Hadar Noiberg stammt aus Israel, lebt in New York und spielt dort mit der Crème della Crème der Weltmusikszene. Ein glücklicher Zufall sorgte dafür, dass sie ein Teil dieser Band geworden ist und mit ihrer Virtuosität, ihrem Spielwitz und ihrer Musikalität nicht mehr wegzudenken ist. Mit Wolfgang Rainer spielt Romed Hopfgartner seit über 20 Jahren in unterschiedlichsten Ensembles.

Karten sind an der Abendkassa erhältlich, Eintritt: 10 Euro