Lese-Kabarett in der Stadtbücherei: Stefan Abermann „Tirol Trauma“
Donnerstag, 10. August um 20:00 Uhr
Stadtbücherei Lienz
Veranstalter
Spielfeld Kultur

Stefan Abermann hat ein „Tirol Trauma“.

Zumindest heißt so sein aktuelles Lese-Programm. Mit kabarettistischen Kurz-Texten bürstet er Tiroler Eigenheiten gegen den Strich und wirft einen humor- und liebevollen Blick auf Land und Leute. Vom Graukas bis zur wahren Geschichte der Entstehung des Tiroler Dialekts – „Tirol Trauma“ erklärt uns endlich alles, was wir an diesem Land nie verstehen werden. Denn: Tirol isch eben nit lei oans, sondern viele.

Der gebürtige Innsbrucker mit Lienzer Wurzeln ist seit Jahren als Performance-Poet auf internationalen Bühnen unterwegs. Aktuell gewann er die Poetry-Slam-Meisterschaften für Tirol und Vorarlberg und stellte damit einmal mehr sein Bühnentalent unter Beweis. Im Rahmen des Kreativcampus „Spielfeld Kultur Osttirol“ präsentiert er sein neues Kabarettprogramm in der Stadtbücherei Lienz.

Eintritt frei!