ABGESAGT! Spitzkofel: Segnung der renovierten Linderhütte
Samstag, 31. Juli um 11:00 Uhr
Lienzer Dolomiten
Veranstalter
ÖTK Lienz

Laut Information des ÖTK Bezirksstelle Lienz (30. Juli 2021) muss die Segnung wegen der schlechten Wetterprognose kurzfristig abgesagt werden, voraussichtlich neuer Termin: Samstag, 28. August 2021!


Ein großes Unwetter und die Sturmböen Ende Oktober 2018 richteten auch im Hochgebirge großen Schaden an. Bei einem ausgedehnten Überprüfungsmarsch entdeckte damals ein Mitglied des Vereins Alpenraute, dass der Linderhütte auf 2.683 Meter Seehöhe, knapp unterhalb des Gipfels des Spitzkofels, das Dach fehlt. Der Schaden wurde auf knapp 20.000 Euro geschätzt. Die Sektion Lienz des Österreichischen Touristen Klubs (ÖTK) als Eigentümer und die Mitglieder der Osttiroler Plattform Architektur entwickelten im Sommer 2019 gemeinsam mit einer ganzen Reihe von Osttiroler Spezialfirmen und vielen Freiwilligen eine generalstabsmäßig geplante Sanierungsoffensive, die Mitte September über die hochalpine Bühne ging.

Nun ist die gesamte Renovierung abgeschlossen und der ÖTK lädt Bergbegeisterte zur Segnung der wiedererrichteten Linderhütte mit Pater Martin am Samstag, 31. Juli 2021 um 11.00 Uhr ein. Ein gemütliches Beisammensein aller Helfer sowie Bergfreunde wird diesen Festakt im Anschluss auf der Kerschbaumeralm abrunden.


Aufstieg zur Linderhütte: vom Klammbrückele über die Kerschbaumeralm (2 Stunden) sowie über den Steig Hallebachtörl und einem leichten Klettersteig (B) weitere 2,5 Stunden. Klettersteighelm empfohlen! Gehzeit gesamt ca. 4,5 Stunden.

Bei Schlechtwetter wird die Einweihung um eine Woche verschoben. Bei unsicherer Witterungslage wird ab Donnerstag, 17:00 Uhr unter 0664 63 45 895 Auskunft erteilt.

Linderhütte mit neuem Dach, Foto: ÖTK Lienz