Stadtbücherei: Eva Maria Gintsberg liest aus ihrem Debutroman „Herr Klein“
Freitag, 08. Oktober um 19:00 Uhr
Lienz, Egger-Lienz-Platz 2
Mehr Infos
stadtbuecherei-lienz.at oder 04852 63972

Herr Klein, Eva Maria Gintsbergs erster Roman, führt den zarten Erzählstil der Autorin fort und entwirft ein Panorama von Geschichten und Geschichte, in dem sich Menschen, Zeiten und Ebenen abermals auf wundervolle Art begegnen. In diesem surrealen Mikrokosmos tummeln sich neben den beiden (beiden?) Herren Klein noch eine Reihe weiterer Figuren: Hedwig, die sich in den Gärten fremder Menschen herumtreibt; ein feiner Herr im weißen Leinenanzug, der mit einer Kiste weißer Pfirsiche im Gepäck in den Süden reist; der Briefträger, der sich in eine Trafikantin verliebt, natürlich unsterblich; Oskar, der Junge von nebenan, der plötzlich verschwindet; und schließlich die Erzählerin, die ihrerseits dem Glück hinterhereilt … Eva Maria Gintsbergs Geschichte macht die verborgene »Logik« des Lebens sichtbar, die keine Gesetze kennt und die dennoch ihre existenzielle Folgerichtigkeit hat.

Am Freitag, 8. Oktober 2021, präsentiert Eva Maria Gintsberg ihren neuerschienenen Roman in der Stadtbücherei Lienz. Interessierte sind zur Lesung um 19.00 Uhr herzlich eingeladen.

Eintritt frei, um Voranmeldung wird gebeten. Es gelten die aktuellen Covid Bestimmungen.

Foto: Eva Maria Gintsberg