Stadtbücherei Lienz: Szenische Lesung mit Anja Kofler und Peter-Paul Wurzer
Donnerstag, 04. April um 19:00 Uhr
Stadtbücherei Lienz, Egger-Lienz-Platz 2

Der in der Stadtbücherei Lienz angesiedelte „Treffpunkt Literatur“ hat sich intensiv mit der Autorin Ingeborg Bachmann beschäftigt und als besonderes Highlight eine szenische Lesung aus „Ingeborg Bachmann – Hans Werner Henze: Briefe einer Freundschaft“ vorbereitet.

Büchereileiterin Anja Kofler und Peter-Paul Wurzer lesen aus dem anrührenden Briefwechsel (1954 bis 1963) zwischen der rastlosen Dichterin Ingeborg Bachmann und dem aufstrebenden Komponisten Hans Werner Henze.

„Carissima – meine Mammiferina – liebe Wildente – wenn du nicht weißt, wo du hin sollst …“ – Beide waren damals privat und beruflich eng verbunden. Der Briefwechsel mündet in die innere Krise Bachmanns nach ihrem 30. Lebensjahr.

Der Eintritt ist frei.

Anja Kofler und Peter-Paul Wurzer lesen aus „Ingeborg Bachmann – Hans Werner Henze: Briefe einer Freundschaft“. Foto: Stadtbücherei Lienz