Stadtkultur Lienz: „Begegnung mit Anne Frank“ – Theaterabend für eine Schauspielerin und Tonband
Dienstag, 06. März um 20:00 Uhr
BG/BRG Lienz, Aula, Eingang Maximilianstraße/Sportplatz
Mehr Infos

Das Tagebuch des jüdischen Mädchens Anne Frank, das sich zwei Jahre lang in einem Hinterhaus in Amsterdam mit ihrer Familie vor den Nazis versteckt, verschleppt wird und kurz vor Kriegsende im KZ Bergen-Belsen stirbt, bewegte Generationen. Die Szenische Auseinandersetzung von Claus Tröger berührt durch das intensive Spiel von Petra Rohregger nicht minder, begeistert aber auch durch die gelungene Anknüpfung an die Gegenwart.

Eine Produktion des Stadttheaters Bruneck. Es spielt: Petra Rohregger, Regie: Claus Tröger, Licht & Ton: Jan Gasperi

Kartenvorverkauf im Bürgerservicebüro in der Liebburg und auf www.stadtkultur.at.

Petra Rohregger gelingt es, die Klugheit, Nachdenklichkeit und den Frohsinn von Anne Frank wiederzugeben. Foto: Stadttheater Bruneck