ABSAGE! Stadtkultur Lienz: „Da Jesus und seine Hawara“ mit Marcus Strahl, Claudia Rohnefeld und Peter Havlicek
Sonntag, 28. November um 19:30 Uhr
Landesmusikschule Lienz
Mehr Infos

Aufgrund der aktuellen Corona-Lockdown-Situation wurde die Veranstaltung abgesagt!


Das Wiener Evangelium – die „Weana Bibel“ – von Wolfgang Teuschl erschien 1971 und war damals für einige ein Skandal. Andere wiederum waren begeistert: „Der Jesus spricht als ganz normaler Mensch!“ Während die Gegner des Buches damit argumentierten, eine Übertragung der heiligen Schrift in Mundart sei pietätlos, meinten die Befürworter, dass die Mundart einen neuen und unkomplizierteren Zugang zur Heiligen Schrift ermögliche. Helmut Qualtinger hat es gelesen, Kurt Sowinetz und Wolfgang Teuschl selbst.

Ein vorweihnachtlich – heiter – besinnlich – wienerisch – musikalisch – literarisch – seligmachender Abend erwartet das Publikum am Sonntag, 28. November 2021, um 19.30 Uhr in der Landesmusikschule Lienz.

Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter Marcus Strahl wird lesen. Und die legendäre „Simpl“-Darstellerin und Wienerlied-Sängerin Claudia Rohnefeld dazu ausgewählte Musik singen. Begleitet werden die beiden von Peter Havlicek.

Es werden nur 100 Karten ausgegeben! Zugang zu der Veranstaltung haben nur geimpfte und genesene Personen (2G). Kartenreservierung erforderlich: www.stadtkultur.at oder Tel. 04852/600-519. Die Ausgabe der reservierten Karten erfolgt an der Abendkasse.

Das Wiener Evangelium von Wolfgang Teuschl. Dargeboten von Marcus Strahl und Claudia Rohnefeld. Begleitet von Peter Havlicek. Foto: Sam Madwar