Stadtkultur Lienz: Latin-Brass mit dem „Venezuelan 7/4 Ensemble“
Montag, 20. November um 20:00 Uhr
Musikschule Lienz
Mehr Infos

Sieben junge hochtalentierte Musiker haben sich im „Venezuelan 7/4 Ensemble“ zusammengefunden – alle stammen sie aus dem inzwischen weltbekannten „El Sistema”  – dem nationalen Netzwerk der Jugend- und Kinderorchester von Venezuela.

Latin-Brass aus Südamerika mit dem „Venezuelan 7/4 Ensemble „

2010 startete die Gruppe mit dem ehrgeizigen Ziel, innerhalb kürzester Zeit das bekannteste venezolanische Blechbläserensemble weltweit zu werden. Das umfangreiche Repertoire des Ensembles umfasst amerikanische Pop-Musik, argentinischen Tango, brasilianischen Samba, kubanischen Cha-Cha bis hin zu Blues und Swing und natürlich venezolanische Musik bis zu New Wave. 2013 tourte das Ensemble gemeinsam mit dem Shootingstar der Dirigentenszene Gustavo Dudamel und dem Simón Bolívar Symphonie Orchestra durch einige wichtige Städte in Südamerika (Buenos Aires, Sao Paulo, Brasilia und Bogota).

Am 3. November 2017 gastiert das Venezuelan 7/4 Ensemble im Rahmen einer Europa-Tournee um 20.00 in der Musikschule Lienz.


Von 16.00 bis 18.00 stellen die Musiker das Netzwerk „El Sistema“ – Nationales Netzwerk der Jugend- und Kinderorchester von Venezuela – vor und halten für alle interessierten Musikerinnen und Musiker der Osttiroler Musikschulen einen Workshop ab. Einstudiert wird ein gemeinsames Stück, das im Rahmen des Konzerts am Abend auch vor dem Publikum aufgeführt wird.