„Sucht nach Glück?“ – Vortrag von Georg Schärmer, Caritasdirektor Tirol
Montag, 05. November um 19:30 Uhr
Gemeindezentrum Tristach
Veranstalter
Bildungshaus Osttirol

Sehnsucht ist eine der stärksten Kräfte, die in Menschen wirken. Bleibt sie über lange Strecken unerfüllt, beeinträchtigt sie Lebensfreude, Lebendigkeit und Lebensglück – ja kann sogar krank machen. Wonach sehnt sich der Mensch? Gehen Sehnsucht und Sucht Hand in Hand? Was macht glücklich? Sucht ist eine der größten sozialmedizinischen und gesellschaftspolitischen Herausforderungen. Leider immer einhergehend mit Schuldzuweisungen, Vorurteilen und Verurteilungen. So einfach ist die Sache nicht. Der Referent, Georg Schärmer, Caritasdirektor Tirol, begibt sich auf die Spurensuche nach Ursachen und Wirkungen und bemüht sich, einige gängige Bilder zu verrücken.

Keine Anmeldung erforderlich!

Die Initiative notwendig (Bildungshaus Osttirol und Caritas Tirol) und das Kath. Bildungswerk Tristach laden herzlich ein!

Georg Schärmer, Direktor der Caritas der Diözese Innsbruck. Foto: Caritas Tirol