Tag der offenen Tür am Kammerlanderhof
Sonntag, 18. Juni um 15:00 Uhr
Kammerlanderhof, Thurn

Die Kulturinitiative Thurn „s’Kammerland“ hat zum Start in die Museumssaison ein besonders umfangreiches Programm zusammengestellt.

Sepp Forcher wird am Webstuhl im Dachboden seine Kunst präsentieren. Hautnah kann man dabei sein, wenn ein Teppich entsteht! Luise Oberhauser wird aus ihrem neuen Buch „Signierte Heimat“ lesen. Es wird auch Gelegenheit geben, mit der Autorin und Künstlerin zu plaudern. Die Familienmusik Zeiner wird den Nachmittag musikalisch umrahmen.

Chronist Raimund Musshauser hat die Chronikbestände der Gemeinde durchstöbert und aus den Bildern von Hans Kurzthaler eine Fotoausstellung vom Zeitraum zwischen 1950 und 1960 zusammengestellt und Barbara Musshauser verwöhnt die Besucher zum Kaffee mit „Strauben“. Eintritt frei.