Theaterwerkstatt Dölsach: „Franz v. Defregger – vom Bauernsohn zum Ritter“
Samstag, 25. September um 20:00 Uhr
Kultursaal Tirolerhof, Dölsach 8
Weitere Termine
  • 08.10.2021 um 20:00 Uhr
  • 09.10.2021 um 20:00 Uhr
  • 10.10.2021 um 18:00 Uhr
  • 15.10.2021 um 20:00 Uhr
  • 16.10.2021 um 18:00 Uhr

Franz v. Defregger – vom Bauernsohn zum Ritter: Zum 100. Todestag eines überragenden Künstlers mit starkem Dölsachbezug zeigt die Theaterwerkstatt Dölsach eine szenische Defregger-Biografie. In sechzehn Bildern leuchten humorvolle und ernste Stationen seines Lebens auf.

Nach zwei Jahren intensiver Recherche ist es Projektleiterin und Dorfchronistin Erna Inwinkl gelungen, ein ansprechendes und fundiertes Theaterkonzept zu erstellen. Der Theaterwerkstatt Dölsach ist es ein Anliegen, Franz v. Defregger, der auszog, um mit seiner Leidenschaft für die Malerei die Welt zu erobern, dessen Bilder bis nach Amerika in höchsten Kreisen gehandelt wurden, der trotz seiner Erfolge am „Boden“ geblieben ist, seine Wurzeln nie vergaß und sehr großzügig und hilfsbereit andere Menschen an seinem Erfolg teilhaben ließ, ins helle Scheinwerferlicht der Tirolerhofbühne zu rücken.

Neben einem Erzähler werden in lebendigen Bühnenszenen und Videosequenzen wesentliche Lebenssplitter zu sehen sein, die stimmungsvoll musikalisch übergeleitet einen kurzweiligen Defregger-Reigen ergeben.

Die Uraufführung findet am Samstag, 25. September 2021 um 20.00 Uhr im Kultursaal Tirolerhof in Dölsach statt.

Weitere Aufführungstermine:
Sonntag, 26. September 2021, 18.00 Uhr
Freitag, 1. Oktober 2021, 20.00 Uhr
Samstag, 2. Oktober 2021, 20.00 Uhr
Sonntag, 3. Oktober 2021, 18.00 Uhr
Freitag, 8. Oktober 2021, 20.00 Uhr
Samstag, 9. Oktober 2021, 20.00 Uhr
Sonntag, 10. Oktober 2021, 18.00 Uhr

Zusatzvorstellungen auf Grund des großen Erfolgs:
Freitag, 15. Oktober 2021, 20.00 Uhr
Samstag, 16. Oktober 2021, 18.00 Uhr

Kartenvorverkauf, Vorreservierung, Kartenabholung:
Dorfcafe Dölsach, Montag bis Samstag, jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr oder telefonisch unter 0680 3206955.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 15 €, für Kinder und Jugendliche 10 €. Bei allen Veranstaltungen gelten die 3G-Regeln.